Unsere Kollegen sind auf der Computex in Taipeh über das iPhone-Case mit integriertem Pico-Projektor, Akku und Lautsprecher von Dausend gestolpert und haben das Teil prompt befingert - Fazit: auch wenn die Technik Schritt für Schritt besser wird, bleibt das Konzept immer noch eher Spielerei. Denn auch der neuste DLP-Baustein von Texas Instruments, der 640 mal 360 Pixel aus einer Entfernung von bis 1,8 Metern mit einem Kontrastverhältnis von 1:1000 an die Wand wirft, macht in einer Alltagsumgebung nicht besonders viel her. Immerhin soll der Akku des Teils für 3 Stunden Projektion reichen und natürlich lässt sich der Saft auch fürs iPhone nutzen. Preis und Verfügbarkeit gibt´s wieder mal noch nicht. Video nach dem Break.

Dausen iPhone Pico Projector Battery Case

Alle Bilder ansehen

14 BILDER



0 KOMMENTARE

Hands-on: iPhone-Pico-Projektor-Hülle mit Akku und Lautsprecher (Video)