Noch vor dem offiziellen Start der E3 hat Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen und die finale Version des Gamepad gezeigt, mit dem wir ab Ende des Jahres die Wii U steuern sollen. Die Hardware des Controllers wurde seit der Preview im vergangenen Jahr noch leicht verändert, um die Bedienung noch angenehmer zu machen. Die kleinen Joysticks liegen jetzt näher an den Rändern, unter dem D-Pad liegt die NFC-Schnittstelle. Außerdem neu: eine integrierte Fernbedienung für Fernseher.


Wem dieser Controller zu wuchtig ist, kann auf den Pro Controller ausweichen. Das kleinere, traditioneller aussehende Stück Hardware ist ebenfalls mit Joysticks und den Nintendo-typischen Buttons ausgestattet. Interessant: Der Pro Controller ist schwarz, was darauf schließen lässt, dass weiß nicht die einzige Farbe ist, in der Nintendo die Wii U vermarkten wird.

Mehr Bilder und ein Video der Präsentation warten hinter dem Klick.


1 KOMMENTAR

Nintendo zeigt finales Gamepad für die Wii U und einen weiteren Controller (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)