In gut fünf Wochen startet die Google I/O, Redmonds Entwickler-Konferenz, in San Francisco, auf der es natürlich auch um das Chrome OS gehen wird. Pünktlich zum Developer-Treffen sollte dann wohl auch Samsungs Chromebox in den USA in den Handel kommen. Fertig ist sie offenbar, denn der Online-Händler Tiger Direct hatte die Bestellseite kurz freigeschaltet und Bestellungen, die in der kurzen Zeit ausgelöst wurden, zum Teil auch verschickt hat. So können wir uns über das erste Unboxing-Video freuen. Der kleine Desktop-Computer soll 330 Dollar kosten und ist erfreulicherweise mit einem Celeron-Prozessor ausgestattet, der mit zwei Kernen und bei 1,9 GHz arbeitet. 4 GB RAM sind verbaut und 16 GB SSD stehen zur Verfügung. Das Video gibt es hinter dem Klick.



9 KOMMENTARE

Samsungs Chromebox ausgepackt, kommt für 330 Dollar in den Handel (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)