Samsung braucht sich wirklich keine Sorgen zu machen, dieses Quartal vom Smartphon-Thron gestossen zu werden. Laut dem Korea Economic Daily kann Samsung satte 9 Millionen Vorbestellungen für ihr neues Galaxy S III einsammeln, und noch bevor es erschienen ist, so schon mal den 20 Millionen die sie im ersten Monat vom SII umgesetzt haben auf halbem Weg hinterherkommen. Und dabei ist die USA noch nicht mal beim Start des Quad-Core Monsters dabei, denn dort ist noch nicht klar, ob das S III nicht in einer LTE Dual-Core Variante erscheint.

3 KOMMENTARE

Samsung S III hat weltweit 9 Millionen Vorbestellungen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)