Sony hat es geschafft: Aaron Sorkin, der bereits einen Oscar für sein Drehbuch zum Facebook-Film "The Social Network" gewann, wird wie vermutet das Drehbuch für die Verfilmung der Steve Jobs-Biografie von Walter Isaacson schreiben. Das berichtet die Variety und beruft sich dabei auf Amy Pascal, Vizevorsitzende von Sony Pictures. Die Filmrechte an der Biografie hatte Sony erworben, bevor das Buch in die Läden kam. Eine Indie-Verfilmung der Lebensgeschichte des Apple-Gründers steht bereits in den Startlöchern, was man vor ein paar Tagen auch am Outfit von Hauptdarsteller Ashton Kutcher erkennen konnte.

0 KOMMENTARE

Steve Jobs-Biopic: Aaron Sorkin schreibt für Sony das Drehbuch