Aus dem 3D-Drucker kann vieles kommen und scheinbar sind den Ideen des Schöpfers kaum Grenzen gesetzt. Der Künstler Brian Cera aus Milwaukee hat den Glove One geschaffen: Handschuh, der zugleich als Mobiltelefon agiert. Will man telefonieren, hält man die Hand in der klassischen Telefonposition (Daumen/Ohrhörer und kleiner Finger/Mikrofon raus, siehe Bild oben), auf den Fingern befinden sich zudem die Wähltasten. Ein außergewöhnliches Konzept, aber das erste, das das Wort Handy wirklich wörtlich nimmt. Mehr in dem Video nach dem Break.

[Via Übergizmo]


0 KOMMENTARE

Glove One: Handschuh-Handy aus dem 3D-Drucker