Engadget Deutschland berichtet live aus London von der Vorstellung des Galaxy S3. Los geht's um 20 Uhr unserer Zeit. Der Live-Ticker: hinter dem Klick. (Und bitte die manuellen Reloads nicht vergessen.)

8:56PM Wir würden sagen, das war es. Hophop zum Hands-On.


8:55PM Sie verleihen dem Samsung Galaxy S III gleich auch schon mal die Goldmedaille unter den Smartphones.


8:54PM Am 29 Mai soll es rauskommen.

8:54PM 16, 32 und 64 GB Versionen wird es geben.

8:53PM Das S III hat insgesamt 6 Sensoren.

8:52PM Und auch an die Sicherheit hat man gedacht.

8:52PM Einen S Health Service sogar.

8:51PM Als Services gibt es Music Hub, Video Hub, Drive Link für Auto-Integration.




8:49PM Jetzt kommen wir zu den Accessoirs.

8:48PM Äh, hatten wir Job gesagt? Wir meinten natürlich Meer.

8:48PM Hochzeit, Babys, Job, alles was so wichtig ist im Leben.

8:48PM Jetzt das erste Fernseh-Werbevideo.

8:47PM LTE wird später vorgestellt.

8:47PM Bluetooth 4.0 und Glonass für die Russen unter euch.

8:47PM Es gibt einen eigenen Equalizer für Sprache.



8:46PM Als Acessoire gibt es einen Wireless-Charger.

8:45PM Energieeffizient soll sie sein. Bei einem 4,8-Zoll Bildschirm.

8:45PM Bis in die Betonungen hinein.

8:45PM Die ganze Ansprache wirkt einen Hauch zu sehr einstudiert.


8:44PM Andere Features. Face-Zoom, Group-Tag, HD Video mit der Front-Kamera während man Einzelbilder schiesst.

8:43PM Sie findet nicht, dass das Galaxy S III unbedingt das beste Photo von ihr rausgesucht hat.


8:43PM Die Kamera hat keinen Shutter-Lag und im Burst-Mode kann man 20 Bilder auf ein Mal schiessen. Über drei Bilder pro Sekunde. Und es sucht auch das beste von selbst aus.


8:41PM Pop-Up Play lässt einen Videos weitersehen während man im Hintergrund im Netz sucht.

8:40PM Und spenden dem WWF 100 Dollar für jeden auf dieser Präsentation.

8:40PM Live-Wallpaper mit Wassereffekten. Wir finden das ist alles etwas sehr "natürlich". Minimal nennen sie es.

8:39PM Selbst die Klingeltöne sind an die Natur angeglichen. Wasserglucksen.

8:39PM Das "seamless" Design wird gelobt, und kommt über eine Verarbeitungstechnik die sich Hyper-Glaze nennt.

8:36PM Erst mal Video-Time und danach gibt es weitere Vorstellungen der Software im Detail.

8:36PM Bei der Menge an neuer Software und neuen Namen mit S wird einem etwas schwindelig.

8:35PM SDKs und APIs soll es für AllShare Play auch geben.


8:35PM All Share Play lässt einen auf andere Rechner zugreifen und Inhalte von dort auf dem Galaxy oder anderen verbundenen Screens zeigen.

8:34PM Buddy photo share lässt einen Bilder via Gesichtserkennung gleich an die geschossenen Freunde senden. (Via SMS und E-Mail).


8:33PM Das nennt sich "All Share Cast" und mit einem Dongle lassen sich auch HDMI Geräte einbinden.

8:33PM Mirroring von Screens auf anderen S III ist damit auch möglich.

8:32PM S Beam nennt es sich und es ist der "schnellste Weg Inhalte mit Freunden zu teilen".

8:32PM Via NFC und WiFi Direct.

8:32PM Es gibt ein Android-Beam ähnliches Feature mit dem sich Galaxy S III Nutzer untereinander erkennen.

8:31PM "Being social is what being human is all about, and the Galaxy S III knows that".

8:30PM Es geht hier definitiv nicht um die Hardware.

8:30PM Es will auch verstehen wie wir und was wir mit Freunden teilen.


8:29PM Social Tag erkennt Photos aus Bildern und verbindet sie mit Sozialen Netzwerken.

8:29PM Smart Alert ist ein Vibriersignal, das einen beim Aufheben des S III zeigt wer wie oft angerufen hat.

8:28PM Direct Call ist eine weitere der "natürlichen Funktionen". Hebt man das Telefon ans Ohr will es anrufen.

8:26PM Das Galaxy versteht 8 Sprachen. Englisch, Französisch, Deutsch, Koreanisch, Italienisch und ein paar die wir vergessen haben.

8:24PM S Voice: Das Telefon hört euch zu und antwortet. Das ist Siri in Reinkultur

8:26PM S Voice funktioniert auch als App-Launcher, z.B. für Photos.

8:25PM Mit "Hi Buddy", oder "Hi Galaxy", kann man das Telefon aufwecken.


8:24PM S Voice heisst die Siri-Variante und sie bezeichnen es als einen guten Freund. Sucht nach Information, Wettervorhersagen und mehr.


8:23PM "Smart Stay" ist die Technologie die den Bildschirm beleuchtet hält, wenn man ihn mal eine Zeit nicht berührt, aber dennoch auf den Bildschirm starrt, dank Augentracking.

8:23PM Smart Stay. Das Display bleibt so lange an, wie ihr draufschaut

8:22PM Man soll keine verpassten Anrufe mehr verpassen... Hm.


8:21PM Die Voice-Steuerung erinnert sogar von den Sounds ein wenig an Siri. Nur noch softer.

8:20PM Designed für Menschen (andere Telefone wurden wohl für Wale produziert).

8:20PM Es soll auf unsere Intentionen antworten. Intuitiv.

8:20PM "Technology should be more then just smart".

8:19PM Quad-Core Exynos Prozessor, 4,8Zoll HD Super AMOLED, 306ppi, Gorilla Glass (natürlich) 133 Gramm, 8,6 Millimeter dick, Plastikcover in Pebble-Blue und Marble-White, Dual-Mode für Video und Bilder gleichzeitig.

8:18PM Test

8:17PM Video... Zeit die Fakten nachzureichen.

8:17PM Endlich holt er es auch mal raus.


8:16PM 4G zuerst in USA, Korea und Japan.

8:16PM Ende Mai und zuerst in Europa.

8:16PM 126 Länder sollen es bekommen.

8:15PM "Es ist ein menschliches Produkt, das dich versteht".

8:15PM Das Telefon soll einen sehen, einem Zuhören, reagiert auf Augenbewegungen.

8:14PM Das Design ist "von der Natur inspiriert".


8:09PM Das Netz ist leider alles andere als verlässlich hier. Tut uns leid.

8:13PM 8,5 Millimeter ist es nur dick.

8:13PM 8 Megapixel Kamera mit diversen Bildverbesserungen.

8:12PM Wir hatten nichts anderes erwartet....

8:12PM "Es is das beste Smartphone in der Welt".

8:11PM JK Shin betritt die Bühne, und es ist offiziell: Das Galaxy S III


8:11PM "Samsung muss etwas ausserordentliches liefern um die Erwartungen zu erfüllen, und genau das wird passieren".

8:10PM "Es geht nicht darum was Smartphones alles tun können, sondern darum wie"

8:10PM Die Präsentatorin kündigt: "The Next Big Thing an"





8:02PM Licht dimmt langsam runter, jetzt geht es los.



7:50PM Und schon als Vorwarnung: Das WiFi bricht in der Halle schon jetzt ständig zusammen.

7:50PM Bedeutungsvolle, hymnische Musik ... ziemlich kitschig das Ganze.



7:47PM 800 Gäste werden erwartet. Presse, Mobilfunker, Händler ....






7:45PM Wir sind drin!

7:38PM Man munkelt, die Veranstaltung dauert eine Stunde, inklusive Performance und Video.






7:35PM Haben die das neue Smartphone etwas schon?



7:17PM Bei den Koreanern darf man selbst noch in London rauchen, sehr oldschool!




7:14PM Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr

12 KOMMENTARE

Ab 20 Uhr: Live aus London von Samsung Mobile Unpacked
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)