Lego hat ja seit einer Weile eine Plattform für Produktvorschläge, wobei eine Kreation mehr als 10.000 Stimmen kriegen muss, um als Set realisiert zu werden. Der Lego-Fanatiker mit dem Nick mahj konnte für seinen "Motorized Tachikoma" bereits fast 3.000 Stimmen einsammeln und das zu recht: das ferngesteuerte Gefährt wurde von "Ghost in the Shell" inspiriert und es sieht nicht nur fein aus, sondern beherrscht auch die Antriebsarten Rollen und Krabbeln. Für Nachbauwillige gibt´s natürlich auch jetzt schon eine Anleitung und zwar hier. Video nach dem Break.


0 KOMMENTARE

Lego-Tachikoma rollt und krabbelt durchs Gelände