Klar, wer ein Tablet hat, denkt sofort daran, dass es sich auch ganz hervorragend als Schneidebrett eignen würde. Wirklich trauen tun sich dann aber doch die wenigsten. Die koreanische Firma BuffLab stellt Folien her, die schockabsorbierend funktionieren und das iPad und Co. vor allerlei Schäden schützen soll. Dass dabei nicht nur Kohle gehackt werden kann, sondern auch Nüsse mit einem Hammer geöffnet, zeigt die Demo nach dem Break. Ob die Firma aber Garantie bei eventuellen Touchscreen-Schäden übernimmt, wissen wir nicht.

[Via Kotaku]


5 KOMMENTARE

Hattaaaaa!: Folien von Buff versprechen Rambo-iPad (mit Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)