Weiter zur Homepage

AOL Tech

Jetzt auch mit 8-Bit-Flair: Google Maps für NES und Gameboy (Video)


Wer sagts denn, Abwärtskompatibilität kein Problem, Google kümmert sich auch um die Klassiker. Frisch aus der Entwicklungsabteilung gibt es die NES-Version von Google Maps als die erste offizielle Cartridge, die in den letzten 18 Jahren rausgekommen ist. Mit allen Features, auch Street View ist dabei, nur halt ein ganz klein wenig pixeliger und mit reichlich 8-Bit-Charme. Ebenfalls in der Entwicklung befindet sich eine Gameboy-Version. Glaubt ihr alles nicht? Seht euch in der Galerie um, guckt das informative Video nach dem Break oder macht einfach selbst einen Probelauf bei Google Maps.



Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien