Face Unlock ist eines der wahren Hingucker-Features in Ice Cream Sandwich, ist dabei sympathisch Beta und ruft deshalb die Sicherheitsfanatiker auf den Plan. Denn dem Smartphone kann man das Gesicht des Eigentümers auch mit einem Foto vorgauckeln und kommt so problemlos an die Daten auf dem Handy. Für das Galaxy S II wird das jetzt anders. Im Zuge des ICS-Updates hat Samsung an der Software gewerkelt. Face Unlock funktioniert nur, wenn man bei der Identifizierung blinzelt. Na also. Und um für die Warterei auf das Update zu entschädigen, gibt es zusätzlich neue Software. Die Details und einen kleinen Einblick in die Update-Kämpfe bietet das Interview mit Verantwortlichen bei Samsung, hinter dem Link.

2 KOMMENTARE

Face Unlock auf dem Galaxy S II: Bitte blinzeln!
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)