Weiter zur Homepage

AOL Tech

Tim Cook besucht Foxconn


Viel mehr Informationen als dieses Bild und die Tatsache, dass Tim Cook im Zug seiner China-Reise Foxconn Fabriken im Zhengzhou Technology Park besucht hat, haben wir auch nicht. Klar, worum geht es, man will die Arbeitsbedingungen verbessern und rührt die Werbetrommen, dafür, dass man wirklich selber auch genauer hinschauen wird. Konkrete Änderungen sind allerdings nicht angekündigt worden. Der Rest des China-Besuchs bestand wohl aus "großen" Treffen mit dem Vizepremier und dem Bürgermeister von Peking. Die Rechte für Geistiges Eigentum stärken, liess die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua verlauten, und mehr Aufmerksamkeit für die Arbeiter und die Entwicklungs-Möglichkeiten standen danach auch noch auf dem Plan.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien