Was wie eine Überwachungsfußschnalle für Ex-Häftlinge aussieht, ist in Wirklichkeit die Fortentwicklung des guten alten Wahwah-Pedals für Gitarristen namens Ghost Pedal. Der Ur-Fußtreter der Rockmusik hat ein kabelloses und vor allem schalterloses Update bekommen. Da kann man über solche un-rock'n'rollige Stilsünden wie diese streberhaften Turnschuhe auch mal hinwegsehen. Scheint aber einwandfrei zu funktionieren. Entwickelt wurde es an der Perdue University in den USA. Seht den Effekt mit gehörig Gegniedel in Action in dem Video nach dem Break.

0 KOMMENTARE

Ghost Pedal: Wahwah wird kabellos (mit Video)