Dem Marktforschungsunternehmen IDC zufolge übernimmt Android im Jahr 2015 von Apple die Position an der Tablet-Marktspitze. Mit jedem neuen, billigeren Android-Konkurrenten gehe der Marktanteil von iOS weiter zurück: Obwohl die iPad-Verkäufe zwischen dem dritten und vierten Quartal 2011 um 50 Prozent zunahmen, sank ihr Marktanteil von 61,6 auf 54,7 Prozent. Android hingegen baute - vor allem dank Amazons Kindle Fire - in derselben Zeit seinen Anteil von 32,3 auf 44,6 Prozent aus.

Die Gesamtzahl verkaufter Tablets werde um fast das Dreifache von 68,7 Millionen im Jahr 2011 auf 198,2 Millionen Stück im Jahr 2016 anwachsen. Der Anteil Androids soll dann von den Stückzahlen her gesehen denjenigen der iOS-Tablets knapp übersteigen. Den größten Umsatz werde aber nach wie vor Apple mit seinen hochpreisigen Geräten machen.

[Via PCWorld]

7 KOMMENTARE

Marktforschung: Android-Tablets werden 2015 mengenmäßig das iPad überholen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)