Habt ihr schon mal versucht, eine Pastinake von einer Petersilienwurzel zu unterscheiden? Interessiert euch nicht? Ungelernte Hilfskräfte, die an der Kasse eingesetzt werden, möglicherweise auch nicht. Damit diese trotzdem ununterbrochen klingelt, testet Toshiba einen neuartigen Supermarkt-Scanner. Er kann Produkte auch ohne Barcode registrieren, weil er mit Mustererkennung funktioniert. Dazu identifiziert das Gerät unverpackte Gemüse und Früchte direkt via Kamera und bemerkt dabei auch feine Unterschiede von Textur und Farbe. Fuji vs. Jonagold: kein Problem. Jetzt braucht sich der Kunde eigentlich nur noch selbst hinter den Scanner zu stellen, aber was wäre Japan ohne seine Arbeitsuniformen...Video nach dem Break.

[Via Popsci]


3 KOMMENTARE

Video: Supermarkt-Scanner der Zukunft erkennt Früchte und Gemüse ohne Barcode
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)