Weiter zur Homepage

AOL Tech

Hands-on: Toshiba brillenloser 3D-Laptop Satellite P855


Toshiba hält an seinem Konzept für brillenlose 3D-Laptops fest und zeigt dazu auf der CeBIT den Nachfolger des Gaming-Modells Qosmio F750: das Satellite P855 getaufte Gerät verwendet die gleiche 3D-Technik wie der F750, bei der eine Kamera den Nutzer bzw. dessen Augen im Blick behält, um den 3D-Effekt exakt an den aktuellen Blickwinkel anzupassen - was recht gut funktioniert, solange man nicht hektisch rumzappelt. Ernsthaft technische Details zum Satellite P855 verraten will Toshiba soweit allerdings nicht, klar ist allerdings dass das 15,6-Zoll-Gerät irgendwann im Sommer zu Preisen ab 600 Pfund aka 720 Euro in die Läden kommen und neben Gamern auch Blu-Ray-Konsumenten ansprechen soll. Video nach dem Break.



Passende Beiträge



Die Neusten Galerien