Weiter zur Homepage

AOL Tech

Testfotos zu den HTC One-Kameras mit ImageSense



Der 41 Megapixel-Schatten (hier als Bilderstrecke) des Nokia 808 PureView mag übermächtig sein, aber HTC braucht sich nicht zu verstecken und tut das auch nicht. Die Taiwanische Firma hat eine Reihe Fotos veröffentlicht, welche mithilfe der ImageSense-Technologie der HTC One-Phones aufgenommen wurden. Die Verbesserungen machen sich vor allem bei bewegten Motiven wie den oben abgebildeten Skatern bemerkbar: Die F2.0-Blende lässt viel Licht durch, die Kamera ist in 0,7 Sekunden startklar, und der Autofokus benötigt 0,2 Sekunden für Serienbilder. Was auch immer man von den Beispielfotos unten in der Galerie hält, einen Vorteil gegenüber der PureView hat die HTC-Kameratechnologie - sie braucht weniger Platz.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien