Weiter zur Homepage

AOL Tech

Fujitsus noch namenlose Quad-Core-Brett im Hands On



Neben Panasonic mit dem Eluga sind bekanntlich auch Fujitsu auf den Smartphonezug für den hiesigen Markt aufgesprungen. Auf dem MWC wird ein ICS-Modell mit Vierkernprozessor gezeigt, das zwar noch nicht die finale Marktreife erreicht hat, aber eben kurz davor. Angetrieben wird das Android-Phone von einem Tegra 3 und hat eine 13,1 Megapixel-Kamera. Dazu kommt ein großes 4,6-Zoll-Display, das laut Firma 1080p darstellen soll. Fujitsu pappt die eigene NX UI drauf, die ICS einen kleinen Twist gibt. Das noch namenlose Telefon soll im vierten Quartal 2012 gelauncht werden und wird gerade bei den Providern gepitcht. Bis dahin hat es auch hoffentlich einen Namen. Seht mehr dazu im Hands-On-Video nach dem Break.



Passende Beiträge



Die Neusten Galerien