Weiter zur Homepage

AOL Tech

Video: Sternennacht von Vincent van Gogh als interaktive Animation



Petros Vrellis hat, wie er es selbst formuliert, "versucht den Fluss in Vincent Van Goghs berühmten Gemälde Sternennacht zu visualisieren". Über ein Touch-Interface werden die Pinselstriche in Bewegung versetzt und die Musik variiert. Benutzt hat er dazu openFrameworks. Als Kunstliebhaber kann man nun natürlich die Nase rümpfen - oder vielleicht eher mit den Schultern zucken, da dieses Bild sowieso schon auf jedem nur denkbaren Plunder prangt - aber es ist wirklich gut gemacht. Wovon ihr euch im Video nach dem Break überzeugen könnt!


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien