Greifen iPhone-Besitzer mit Antennen-Problemen demnächst zur Sprühdose, um ihre Empfangsprobleme zu beheben? Möglicherweise, denn Chamtech Enterprises hat bereits Patente für eine Spray-On-Antenne beantragt, die auf einen Baum, eine Wand oder sogar auf den Rücken eines Soldaten aufgetragen werden kann. Spätestens beim letzten Beispiel wird klar, warum auch Kundschaft aus der US-Regierung an dieser Technologie interessiert ist, und warum die Firma zwar beeindruckende allgemeine Infos, aber kaum technische Details preisgibt. Laut ihrem Technischen Direktor, Rhett Spencer, führt die Spray-On-Antenne in Verbindung mit Handys zu einer Effizienzsteigerung von zehn Prozent: "Monatlich würde dadurch soviel Energie eingespart, wie in den USA von Wind- und Solaranlagen in einem Jahr erzeugt wird". Ausserdem funktioniere das System auch unter Wasser deutlich besser als normale Antennen. Ein Video dazu wurde im Rahmen des kürzlich gestarteten Google-Internetauftritts "Solve For X" präsentiert und wartet hinter dem Break.

[Via Wall Street Journal]


1 KOMMENTAR

Antenne zum Aufsprühen soll enorme Energieeinsparungen bringen (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)