Weiter zur Homepage

AOL Tech

Zubehör für neue Olympus-Kamera bringt Überraschungen




Weitere Neuigkeiten bei Olympus. Nachdem die OM-D bei Amazon Japan aufgetaucht war, gibt es jetzt neue Objektive zu sehen, die, dank Micro-Four-Third-Standard, auch bei älteren Pen-Modellen zum Einsatz kommen könnten, ebenso wie bei Lumix-Kameras von Panasonic. Konkret geht es um die beiden markierten Objektive: eines mit 75mm f/1,8 und eines mit 60mm f/2,8. Und auch über die generellen Spezifikationen der Kamera wird gemutmaßt: 16 Megapixel mit umfangreicher Bildstabilisation im Gehäuse, ISO-Werte von 200-25.600, 3"-OLED-Touchscreen, ein elektronischer Sucher mit 1,44 Megapixel und amtliche Geschwindigkeitswerte beim Auslöser. Die Vorstellung der Kamera wird für den kommenden Mittwoch erwartet, rund 1.110 Euro sollen fällig werden.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien