Weiter zur Homepage

AOL Tech

Sudoku Watch ist gar nicht so fies und kryptisch


Hier kommt das nächste Armbanduhrenkonzept aus dem Tokyoflash Design Studio, das bei ordentlich positiver Resonanz in Produktion gehen könnte: die Sudoku Watch. Dieser Chronometer dürfte polarisieren, genau wie die Vorliebe bzw. das Unverständnis für die Zahlentüftelei die Menschheit in Fans und Kostverächter teilt. Dabei ist das Uhrzeitablesen mit der Tüfteluhr gar nicht so fies, wie man das zunächst meinen könnte, es sind nämlich bloß 6 Felder im Neunerblock auf dem Touchscreen frei, aus denen sich dann die Zeit in Stunden, Minuten und Sekunden ergibt. Aber weitere Modi für Sudoku-Fanatiker einzuführen sollte ja kein Problem darstellen.

Bildergalerie: Sudoku Watch



[via technabob]

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien