Weiter zur Homepage

AOL Tech

Wikileaks kündigt Julian Assange Fernsehshow an, Assange tanzt sich schonmal warm (Video)



Julian Assange bekommt seine eigene Fernsehshow: der Gründer von Wikileaks will ab März zehn Folgen seiner halbstündigen Sendung zeigen, in der er "key political players, thinkers and revolutionaries" zum Interview bittet und ihnen die Frage "Are we heading towards utopia, or
dystopia and how we can set our paths?" stellt. Produziert wird das Ganze von der eher unbekannten Produktionsfirma Quick Roll Productions, viel mehr Details gibt es noch nicht, auch der Name fehlt noch, aber über die bereits ausgehandelten Deals mit diversen Fernsehanbietern sollen bereits 600 Millionen Zuschauer erreicht werden. Assange ist schon schwer motiviert und tanzt sich warm: im Video nach dem Break.


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien