Auch in Las Vegas auf der CES kommt man ums Thema Heimautomation nicht herum, auch wenn es mit Produkten für die Ladentheke von nebenan nach wie vor mager aussieht. Immerhin führt Samsung eine Waschmaschinen/Trockner-Kombi vor, die schon verdammt nah dran zu ein scheint, an der schmutzigen Konsumentenwäsche und auf den Namen WF457 hört: das Gerät ist per WiFi ins SmartHome-Netzwerk eingebunden und kann entsprechend nach Lust und Laune fernbedient werden, natürlich bevorzugt am Handy mit der SmartHome-App. Dazu hat die WF457 aber auch einen internen 8-Zoll-Touchscreen und auch wenn unsere US-Kollegen offensichtlich richtig angetan waren von der Trocknerprogrammabfahrt per Touchscreen, mussten sie feststellen, dass gleichzeitige Bedienhektik an der Maschine und am Smartphone zu Befehlsverweigerung führen kann. Video nach dem Break.

Samsung SmartHome WF457

Alle Bilder ansehen

15 BILDER



1 KOMMENTAR

CES: Samsungs Waschmaschine/Trockner WF457 wie von Geister-Touch gesteuert
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)