Weiter zur Homepage

AOL Tech

Google kündigt Deine-Welt-Suche an, droht Netz mit Buntstiften und Dackeln zu verunstalten


Google will die unpersönliche Suche in jedermanns Web (die natürlich sowieso schon lange nicht mehr unpersönlich ist, aber das steht auf einem anderen Cookie) zu einem warmen Kommunikationsakt mit den Liebsten machen, bei dem es gar nicht genug menscheln darf: mit der optionalen Suche in "Your World" (in den nächsten Tagen für die englischsprachige Version) sollen die Konzern-Algorhythmen dein nächstes soziales Umfeld beackern, um dich so persönlich zu informieren, wie sonst nur dein Friseur. Dazu spuckt Google im Deine-Welt-Modus zusätzlich "Personal Results", "Profiles in Search" und "People and Pages" aus, wenn, ja wenn man denn sein Sozialleben ordentlich auf Google+ breittritt - entschuldigt den Zynismusanfall, aber die Bilder und das Video zur Dein-Welt-Suche sind einfach abschreckend. Video nach dem Break.



Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien