Sony Ericsson hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas drei Xperia-S-Gadgets vorgestellt, die allerdings auch mit jedem anderen Android-Smartphone funktionieren, wenn es Bluetooth bzw. NFC an Bord hat. Als erstes gibt´s SmartTags, hinter denen sich tatsächlich Tags fürs echte Leben in Form münzgroßer Marken verbergen, die das Telefon via NFC in bestimmte Modi schalten, also beispielsweise in den Weckermodus im Schlafzimmer oder die Rufumleitung, wenn man gerade nicht im Büro weilt. Dazu gibt´s eine SmartWatch, die per Bluettoh mit dem Handy verbunden wird und das übliche macht (Anrufe anzeigen, Zugriff auf Basisfunktionen, etc). Zu guter Letzt kommt dann noch das Smart Wireless Headset Pro, das wiederum per Bluetoth mit dem Smartphone verbunden wird, aber auch ohne Verbindung als MP3-Player fungieren kann.

Sony Ericsson SmartAccessoires

Alle Bilder ansehen

10 BILDER

2 KOMMENTARE

CES: Sony Ericsson bringt verdammt schlaue Android-Accessoires
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)