Vizio steigt in das PC-Geschäft ein, wissen wir bereits. Heute allerdings können wir neue Details verkünden. Angestammten Windows-Nutzern dürfte zunächst ein Stein vom Herzen Fallen: Die Rechner wurden in enger Kooperation mit Microsoft entwickelt und bestückt und sollen komplett ohne Bloatware auskommen. Sowohl auf den beiden All-In-One-Rechnern mit 24"- bzw. 27"-Displays und auch auf den insgesamt drei Laptops läuft Windows 7. Jetzt fehlen nur noch Preise. Ein kleines Video wartet hinter dem Break.

Vizio PCs

Alle Bilder ansehen

7 BILDER


1 KOMMENTAR

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)