Weiter zur Homepage

AOL Tech

Telepräsenz-Bot SmartPal VII kann mit Kinect fuchtelferngesteuert werden



Yaskawa Electric ist der weltweit größte Hersteller von Industrierobotern und demonstriert seine Technik gerne anhand plastischer Anwendung wie dem Eisverkäufer-Bot. Yaskawas letzter Streich heißt SmartPal VII, wobei es sich um einen Telepräsenz-Roboter handelt, mit dem man vielleicht eines Tages den gebrechlichen Verwandten aus der Ferne zur Hand gehen kann: SmartPal VIIs Greifarme sind mit sensiblen Drucksensoren ausgestattet, womit sie sich auch zum Hantieren mit weniger robusten Gegenständen eignen, seine sonstige Sensorik passt derweil auf, dass der Bot auf seinem Weg durch die Wohnung nirgendwo anbummst und niemanden anfährt. Ein besonderer Clou ist dann noch die Möglichkeit, die Fernsteuerung mittels Fuchteln via Microsofts Kinect zu erledigen. Video nach dem Break.


Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien