Weiter zur Homepage

AOL Tech

Google+ jetzt auch für Unternehmen, Bands und alle anderen (Video)



Es hat relativ lange gedauert, aber jetzt ist es so weit: Googles Social Network Google+ darf jetzt auch mit Unternehmen, Marken, Bands und Pseudonymen befüllt werden. Das neue Feature heisst Google Pages (Seiten) und funktioniert über den normalen Account, dem man Pages zufügen kann (unten links auf der Google+-Seite). Die lassen sich so ähnlich wie bei Facebook Pages nutzen, mit eigenen Kreisen und Hang-Outs bestücken und auch über Google leicht finden: einfach im Googlefenster "+Name" eingeben und falls es die entsprechende Seite gibt, kommt ihr direkt hin. Mehr dazu in den Videos nach dem Break.




Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien