Es tut sich was auf dem Web 2.0 Summit in San Francisco. Die große News für alle Google+ Mitstreiter. Die Klarnamen Pflicht soll aufgehoben werden. Etwas wofür wirklich lange protestiert wurde. Es wird allerdings nicht einfach so werden, dass man jetzt angibt was man will, sondern Pseudonyme sollen als Option implementiert werden bestätigten Vic Gundotra und Sergey Brin, deshalb wird es wohl noch eine Weile dauern. Die zweite wichtige News zu Google+: Es wird für Google Apps kommen, und zwar schon in den nächsten Tagen. Da ist eine Integration von Google+ in Google Reader schon fast Nebensache.

0 KOMMENTARE

Nymwars beendet, Google gibt klein bei, und Google+ für Apps kommt in ein paar Tagen