Der Blechkamerad PR2 ist wirklich ein geschicktes und lernwilliges Kerlchen, wir haben ihn schon beim Wäsche legen, an der Supermarktkasse und beim Flaschensortieren gesehen. Schlaumeier von der Pen University haben jetzt ein weiteres Lernprogramm für PR2 aufgelegt, das auf den Namen Poop Scoop hört, wobei "Scoop" für "Sensorized Control Of Object Pickup" steht und "Poop" wahlweise für "Perception Of Offensive Products" oder "Potentially Offensively Objects for Pickup". Und zu den "potentiell gefährlichen" Objekten bzw. Produkten gehört dann auch - Nomen est omen - der Scheißhaufen. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]


0 KOMMENTARE

Poop Scoop: Botkumpel PR2 sammelt Scheißhaufen ein