Weiter zur Homepage

AOL Tech

Geldgefuchtel: Etronika präsentiert Kinect-Banking (Video)


Die Firma Etronika aus Litauen will das Homebanking noch tiefer ins Wohnzimmer bringen. Wie wäre es also mit der Xbox Kinect? Klingt absurd? Vielleicht. Umgesetzt haben sie es dennoch und mit Fuchteln und Wedeln lassen sich nun also auch ein paar Geldgeschäfte abwickeln so zwischen Filmtür und Zockerangel. Das Konzept wurde auf der diesjährigen CTIA-Konferenz vorgestellt. Die Hoffnung, dass es bald erhältlich sein wird, dürfte aber relativ gering sein, denn noch steht Microsoft nicht so drauf, dass Produkte auf Kinect basierend unters Volk gebracht wird. Mehr in dem Video nach dem Break.
[Via Technabob]


Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien