Weiter zur Homepage

AOL Tech

Neues Mobile OS: MeeGo und LiMo werden 2012 zu Tizen



Aus den mobilen Betriebssystemen MeeGo und LiMo soll nächstes Jahr ein neues werden: Tizen. Samsung und Intel sollen die Sache vorantreiben, gemeinsam mit der LiMo Foundation, einem Zusammenschluss von Firmen wie Panasonic Mobile Communications, NTT DoCoMo und SK Telecom. Das neue Linux-basierte Open Source OS soll HTML5- und WAC-Apps unterstützen und auf einer breiten Gerätebasis von Smartphones, Tablets, Fernsehern, Netbooks bis hin zu Entertainmentsystemen fürs Auto laufen. Das MeeGo Project ist auch mit an Bord und verspricht sowohl den bisherigen Usern als auch den Entwicklern einen reibungslosen Übergang zu Tizen. Die erste fertige Version wird für das erste Quartal 2012 erwartet, Mitte nächsten Jahres sollen dann die ersten Geräte kommen. Mehr Infos dazu nach dem Quelle-Link.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien