Um den Übergang von Symbian auf Windows Phone zu erleichtern, haben Nokia und Microsoft soeben eine kleine Suite an Apps releast, die schon mal einen Haufen Synchronisation mit dem bestehenden Micosoft Universum mit sich bringen. Darunter Lync 2010 Mobile, PowerPoint Broadcast, OneNote und Document Connection. In 2012 sollen dann auch die Klassiker Word, Excel und PowerPoint als native Applikationen folgen. Die Meldung auf Nokia Conversations wird obendrein nicht müde die Wichtigkeit von Symbian für Nokia zu betonen und pocht noch mal auf einen Support bis 2016.

0 KOMMENTARE

Symbian Belle bekommt einen Schwung Microsoft Apps, Office aber erst nächstes Jahr