Weiter zur Homepage

AOL Tech

Wifi per SD-Karte: Toshiba macht's jetzt auch


Seltsam, schreibt Wired.com, dass das so lange gedauert hat: Schon vor Jahren gab es einen Hersteller, der auf einer SD-Karte (auf der man etwa die Fotos seiner Digitalkamera speichert) ein Wifi-Sender/Empfänger unterbrachte. Jetzt springt Toshiba auf den Zug auf, nennt es FlashAir und bringt eine entscheidende Neuerung. Konnte man bei Eye'fi Bilder nur an einen Server senden, kann FlashAir Daten auch zwischen zwei SD-Karten austauschen. So gerät der von Digitalknippserei eh schon versemmelte Familienausflug auch noch der Diavorführung-Tauschbörse. Pressemittteilung.

(via Wired.com)

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien