Weiter zur Homepage

AOL Tech

Samsung Galaxy Tab 7.7 verschwindet vom IFA-Stand (Update: Video)



Am Donnerstag haben wir es noch in den Händen gehalten, gestern war es wohl auch noch da - aber heute ist das Galaxy Tab 7.7 spurlos vom IFA-Stand verschwunden. Seinen Platz haben Wave-3-Geräte eingenommen. Warum wissen wir nicht, aber wir können es uns alle denken: Der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung wird der Grund für die Räumung sein. Heise gegenüber wollte eine Samsung-Sprecherin keine Auskunft geben, ob die von Apple durchgesetzte einstweilige Verfügung die Ursache für den Austausch der Geräte ist. Nach dem Break äußert sich Annika Karstadt, Pressesprecherin von Samsung.

[Via Stereopoly, Heise, Foss Patents]


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien