Weiter zur Homepage

AOL Tech

Baustellenbesuch: Apple Store Grand Central Station, nackt und ungeschminkt (Video)

Apple plant in der New Yorker Grand Central Station den bislang größten Apple Store der Firmengeschichte. Altehrwürdige Architektur soll auf Verkaufsflächen für Computer und Co. treffen. Bevor alles in gelecktem Glanz erstrahlen wird, haben die Kollegen von 9to5mac einen Blick in die Baustelle geworfen. Die Kulisse kennt man ohnehin von unzähligen Hollywood-Filmen, aber so hat man schon mal einen guten Eindruck, was für eine Dimension das alles einnehmen wird. Das zu faken, könnte ein bisschen schwieriger werden. Das Bild oben ist ein Rendering, wie der Apple Store aussehen könnte und wurde von Rob Bennett für das WSJ angefertigt. Den Egoshooter-Walkhrough nach dem Break.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien