Weiter zur Homepage

AOL Tech

Google verbessert die Suche für dickfingerige Tablet-Besitzer



Die Bedienung der Google Suche auf dem Tablet wird einfacher: Nutzer eines iPads oder Honeycomb-Geräts ab Version 3.1 erwartet ein übersichtlicheres Layout der Suchresultate und eine größere Darstellung von Text, Buttons und Vorschau-Bildern. Ausserdem ermöglicht Google nun kontinuierliches Scrollen, so dass man nicht mehr den Weiter-Button drücken muss, wenn man unten an der Seite angelangt ist. Die neue Suche funktioniert sowohl im Hoch- wie im Querformat. Sie wird in den nächsten Tagen schrittweise für 36 Sprachen aktiviert. Wie sich die Bildresultate präsentieren, seht ihr hinter dem Break.


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien