Die Bedienung der Google Suche auf dem Tablet wird einfacher: Nutzer eines iPads oder Honeycomb-Geräts ab Version 3.1 erwartet ein übersichtlicheres Layout der Suchresultate und eine größere Darstellung von Text, Buttons und Vorschau-Bildern. Ausserdem ermöglicht Google nun kontinuierliches Scrollen, so dass man nicht mehr den Weiter-Button drücken muss, wenn man unten an der Seite angelangt ist. Die neue Suche funktioniert sowohl im Hoch- wie im Querformat. Sie wird in den nächsten Tagen schrittweise für 36 Sprachen aktiviert. Wie sich die Bildresultate präsentieren, seht ihr hinter dem Break.


 

Google verbessert die Suche für dickfingerige Tablet-Besitzer