Wenn der trendbewusste Origami-Kranich von heute batteriebetrieben flattert, können Papierflieger selbstverständlich nicht hintenanstehen. Segelpurismus raus, Propellermodul PowerUp rein und schon saust der Papierflieger mehr oder weniger unabhängig von Wind und Werfgeschick durch die Lüfte. Der Trick hinter dem Gadget von Tailor Toys ist sozusagen die doppelte Akkuführung: der kleine Arbeitsakku am Aufsteckpropeller lädt 20 Sekunden am Batteriemodul mit drei AA-Batterien für 90 Sekunden Propellerpapierflugzeit. Bei US-Amazon ist das Teil für 17,49 Dollar aka 12 Euro zu haben. Video nach dem Break.

PowerUp

Alle Bilder ansehen

9 BILDER



[via gizmag]


0 KOMMENTARE

E-Propeller PowerUp katapultiert Papierflieger ins 21. Jahrhundert