Libratone hasst Audiokabel und hat uns eine mögliche Lösung auf der IFA im vergangenen Jahr bereits gezeigt. Jetzt erweitert die dänische Firma das Portfolio, Lounge soll der neue Alleskönner für alle Gelegenmheiten sein. Dafür sorgen 150 Watt und ordentlich DSP-Leistung. Außerdem ist der Lautsprecher mit der FullRoom-technologie ausgestattet, die garantieren soll, dass die Musik nicht nur nach vorne, sondern auch zu den Seiten hin strahlt und so vielleicht auch die versteckten Flusen in den Zimmerecken zum Tanzen bringt, wenn denn der Bass stimmt. Lounge ist kompatibel mit Apples AirPlay, gleichzeitg gibt es einen 3,5mm-Anschluss, analog und optisch. Apple-User können darübe hinaus mit einer speziellen iOS-App den Lautsprecher nach ihren Wünschen tweaken. Lieferbar ist Lounge ab September, der Preis liegt bei 1.200 Euro.

4 KOMMENTARE

Libratone Lounge: neuer HiFi Chaise Longue mit AirPlay
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)