Weiter zur Homepage

AOL Tech

Haste nicht gehört: Isle of Tune ist SimCity als Sequencer


Diese Software lässt die Sonne aufgehen: Isle of Tune macht ein SimCity-Setup zum Sequencer. Dabei repräsentieren Straßen Spuren bzw. Loops und alle weiteren Elemente wie Häuser, Bäume oder Briefkästen stehen für Sounds. Abgespielt werden die Isle of Tune Tracks dann indem ein Auto die Straßen abfährt. Das ganze ist selbstredend noch ausbaufähig, vor allem was die Wahl der Instrumente betrifft, aber schon jetzt ganz groß: Klötzchen schieben, keinen Plan wie es klingen wird und trotzdem oder erst recht Spaß dabei. Eine iOS-Version soll in Arbeit sein, online könnte ihr schon jetzt losspielen. Videos nach dem Break.

[via technabob]






Passende Beiträge



Die Neusten Galerien