Wer ganz genau wissen will, wie die Füße sich beim Laufen verhalten, bzw. was am eigenen Rumgelatsche verbesserungswürdig ist, dürfte mit dem ForceShoe von Xsens bestens bedient sein: Wie mir welcher Kraft in welche Richtung geschwungen oder geschlenkert wird, erfährt man nach dem Testlauf, wenn die gesammelten Daten via USB zur Auswertungs-Software am Rechner transferiert wurden. OK: die Entwicklung der niederländischen University of Twente ist natürlich nur für den wissenschaftlich-medizinischen Einsatz gedacht. Schade aber toll.

[via gizmodo]

0 KOMMENTARE

ForceShoe analysiert Gelatsche en Detail in 3D