Die NGP heisst ab heute PSVita: Sony hat auf seiner Keynote heute nacht seine neue Handheldkonsole vorgestellt. Die PlayStation Vita kommt mit einem Touchpad auf der Rückseite, Bewegungssensor mit sechs Achsen, zwei Analogsticks, einem OLED-Touchscreen und Kameras für beide Seiten. Die WiFi-Variante kostet 249, die 3G-Variante 299 Euro. Zu sehen waren schon ein paar neue Games wie Uncharted: Golden Abyss, LittleBigPlanet und Street Fighter x Tekken, die allesamt reichlich und ausgiebig Gebrauch vom Bewegungssensor und den Touchfeatures machen. Wann genau sie denn kommt, wollte Sony noch nicht verraten, aber dieses Jahr soll es schon noch sein.

Sony PSVita

Alle Bilder ansehen

11 BILDER



Pressebilder: PSVita

Alle Bilder ansehen

16 BILDER

6 KOMMENTARE

E3 2011: Sonys NGP heisst PSVita, zu haben Ende des Jahres ab 249 Euro
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)