Weiter zur Homepage

AOL Tech

Fujitsu LOOX F-07C: Telefonieren mit Windows und Symbian


Dieser Monster-Panzer ist demnächst in Japan bei NTT DoCoMo erhältlich. Das Fujitsu LOOX F-07C lässt sich einerseits mit Symbian betreiben, andererseits mit Windows 7 (Home Premium, 32 Bit). Das 4"-Display hat mit 1024x600p bei 297ppi quasi Retina-Auflösung. Windows 7 wird von einem Atom-Prozessor mit 1,2 GHz gewuppt, 1GB LPDDR400 RAM soll alles flüssig machen. Der interne Speicher liegt bei 32GB, per microSDHC kann nachgelegt werden. Für Videotelefonie gibt es vorne eine VGA-Kamera, die hintere kommt mit fünf Megapixel. Der Akku soll 370 Minuten Gesprächszeit liefern und bis zu 600 Minuten Standby. Wenn sich das Telefon denn im "Handy-Modus" befindet. Schaltet man auf Windows 7 um, reicht die Batterie für zwei Stunden, danach ist Schluss. 226 Gramm wiegt das LOOX F-07C, im Juni, spätestens im Juli soll es auf den Markt kommen. Bei Ascii.jp gibt es ein paar Bilder aus dem richtigen Leben, bei Akihabara News ein Video. Auschecken! Und 600 Euro auf die Seite legen.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien