Modern. Die Schellack-Archive der Library Of Congress kann man jetzt Online hören. Darunter duftes Gejodel, abenteuerlich knisternde Opern und die Ursprünge von Jazz. Alles vor 1925 aufgenommen und durchaus amüsant für alle Liebhaber altertümlichster Klangqualitäten. Weshalb diese Stücke nicht runterladbar sind sondern nur als Streaming haben wir wohl der Kooperation von Sony zu verdanken, die das zusammen mit der Library Of Congress zur Verfügung stellt. Ein Beispiel Track über den Nordpol der sich besonders an die deutsche ethnische Minderheit in den USA richtet nach dem Break.

0 KOMMENTARE

Schellack Streaming von der Library Of Congress und Sony