Pioneer bringt zunächst für den japanischen Markt sein erstes Augmented Reality-Navigationssystem heraus. AVIC-VH09CS ist die offizielle Bezeichnung und hat ein 7"-Display, DVD-CD-Player, USB/SD-Slot, Bluetooth und den AR Scouter Mode. Jener dürfte das Spannendste an der ganzen Sache sein. In diesem AR-Modus werden Autos "erkannt", so wie Straßen, Ampel und andere Objekte im Straßenverkehr. Besondere Orte wie ein Supermarkt können exakt angezeigt werden, ebenso wie ein gesunder Abstand zum Vordermann und weitere Informationen zur aktuellen Verkehrssituation. Das Ganze ist natürlich High-Tech und kostet genau so viel. Ende des Monats wird das Pioneer-AR-Navi für umgerechnet 2569 Euro auf den Markt kommen.


Pioneer Augmented Reality Navigation

Alle Bilder ansehen

5 BILDER




[Via Crunch Gear]

0 KOMMENTARE