Weiter zur Homepage

AOL Tech

Musikmesse 2011: Roland bringt den Jupiter 80 (Video)


Die Gerüchte gab es seit der Winter NAMM, nun sind auch Fotos durchgesickert: Roland bringt einen neuen Synthesizer namens Jupiter 80 auf der Musikmesse, der zumindest vom Namen her an alte Erfolge anknüpfen will. Viel gemeinsam mit seinem analogen Namenspaten hat er aber anscheinend nicht: die Synthese soll virtuell-analog sein und irgendwie auch samplebasiert und heisst Supernatural Synthesis. Viel mehr ist allerdings bisher nicht bekannt, außer dass das Teil wohl drei virtuell analoge Oszillatoren hat, bei der Emulation natürlicher Instrumente sehr überzeugend klingen soll, einen Arpeggiator, aber keinen Sequenzer besitzt und zwischen 3500 und 4000 Dollar kosten wird. Spätestens Mittwoch wissen wir mehr. Teaser-Video von Roland nach dem Break.

Bildergalerie: Roland Jupiter 80



[via De:Bug Musiktechnik]


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien