Eine Armada von Getränkeautomaten gehört in Japan zum guten Ton jeder noch so kleinen Nebenstraße, rund 1,2 Millionen dieser Erste-Hilfe-Stationen gehören der Firma Forking. Die will jetzt gemeinsam mit Panasonic beginnen, diese Automaten als Ladestationen für Elektroautos aufzurüsten, 10.000 Geräte sollen innerhalb der kommenden zwölf Monate mit den nötigen Steckern ausgerüstet werden. Eigentlich eine prima Idee, der Fahrer bekommt den perfekt gekühlten Grüntee, das Auto lecker Strom. Sollten Elektroautos aber wirklich demnächst zur ernstzunehmenden Konkurrenz für die Benziner werden ... wo bitte sollen die ganzen Autos denn dann parken? Vielleicht dreht Pixar ja schon den entsprechenden Animationsfilm dazu.

0 KOMMENTARE

Japanische Getränkeautomaten werden zu Elektroauto-Tankstellen aufgerüstet