Panasonic stellt die Entwicklung der portablen Spielkonsole Jungle ein, weil sich "der Markt" und die eigene "strategische Ausrichtung" geändert haben. Mit ersterem könnte Sonys PSP-Nachfolger NGP (Next Generatiopn Portable) gemeint sein, hinter dem zweiten Punkt kann sich alles mögliche verbergen, vielleicht ist die auf Multiplayer-Games ausgelegte Jungle auch einfach bei den US-Tests gefloppt.

0 KOMMENTARE

Panasonic gibt portable Spielkonsole Jungle auf