Google hat ein neues Projekt online gestellt, das Banausen wie uns einen Bummel durch 17 internationale Museen erlaubt. Erstellt wurden die Rundgänge mit den Street-View-Dreirädern, dazu kann man 1.061 Kunstwerke genauer unter die Lupe nehmen, indem man ganz nah ranzoomt, was besonders gut bei den 17 Werken geht, die als 7-Gigapixel-Fotos zur Verfügung stehen. Beim Google Art Project ist der Eintritt frei und die Öffnungszeiten sehr liberal, also ab ins Museum! Videos nach dem Break.






1 KOMMENTAR

Google Art Project bringt virtuellen Museumsbummel und Kunstwerke als Gigapixel-Fotos
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)